Buchvorschau: Die Wissenschaft des Tafsir und der rechte Umgang mit dem Qurʾān

cover-tafsir-wissenschaft-3von Ibn Kaṯīr
Übersetzt und kommentiert von Dawud Mitterhuber
14,8 x 21 cm, 188 Seiten, Softcover
ISBN-13: 978-3-941111-51-6

JETZT BESTELLEN

Leseprobe: die-wissenschaft-des-tafsir-leseprobe

Die Tafsīr-Wissenschaft gehört zu den so genannten ʿūlūm al-ʾāla, also den Hilfswissenschaften, die jeder Islamstudent und Gelehrter beherrschen muss, bevor er sich den eigentlichen Disziplinen der islamischen Wissenschaften widmet. Die Hilfswissenschaften sind:
1. ʿAqīda bzw. ʿilm al-kalām – die Glaubenslehre
2. ʿUlūm al-qurʾān, hierzu gehört die Tafsīr-Wissenschaft
3. ʿIlm al-ḥadīṯ – die Hadith-Wissenschaft
4. Sprachwissenschaft
5. ʾUṣūl al-fiqh – Methologie

Die Tafsīr-Wissenschaft ist insofern wichtig, als sie sich mit der Interpretation der wichtigsten Quelle des Islams, dem Qurʾān, beschäftigt. Das vorliegende Buch von Ibn Kaṯīr behandelt wichtige Aspekte der Tafsīr-Wissenschaft wie etwa die allgemeine Methodik und einige Arten der Qurʾān-Interpretation.wissenschafttafsir3d

Ein weiterer Schwerpunkt sind Themen der überlieferungsbasierten Deutung, es werden wichtige Tafsīr-Gelehrte der ersten Gelehrtengenerationen vorgestellt. Die zulässigen Quellen und Methoden werden vorgestellt, insbesondere die Interpretation mit jüdisch-christlichen Quellen (ʾisrāʾīliyyāt), und die Lesarten des Qurʾān, mit denen sich der Autor sehr intensiv auseinandersetzt.

Doch Ibn Kaṯīr erläutert auch Themen, die eher in den Bereich der allgemeinen Qurʾān-Wissenschaft gehören, wie etwa die Reihenfolge der Suren und Verse, die Niederschrift des Qurʾān, die Natur der Offenbarung, das Benehmen bei der Qurʾān-Rezitation und allgemeine Regeln zum Umgang mit
dem Qurʾān, die eher in den Bereich des fiqh, also die praxisbezogenen Regeln im Islam, gehören.

© 2017 IB Verlag Islamische Bibliothek